EIN UNTERNEHMENSWERT,
DER SICH IMMER RECHNET:

ENGAGIERTE MITARBEITER MIT WISSEN

Ansprechpartnerin

Julika Stenzel

Julika Stenzel, M.A.

Referentin für
Politische Jugendbildung

Telefon: 040 - 81 907 15

Biotechnologie findet man inzwischen in vielen Bereichen unseres Lebens. Sie zählt zu den Branchen mit den größten privaten Investitionen in Forschung und Entwicklung. Doch was bedeutet Biotechnologie eigentlich genau?

Wir befassen uns mit der Entwicklung dieser Branche und untersuchen an praktischen Beispielen Fragen wie: mit welchen Methoden und Wegen wird eine Idee aus der Biotechnologie zum Erfolg? Wie sichert man sich in diesem Bereich Eigentumsrechte? Und wo findet man Investoren, die an den Erfolg glauben?

Dabei umfassen unsere Veranstaltungen auf Wunsch auch Unternehmensbesuche, Laborbesichtigungen und eigene Experimente, die gerade jüngeren Teilnehmern anschaulich machen, wie Naturwissenschaft und Betriebswirtschaft zusammen gehören können.

Dazu passend bieten wir Workshops an, in denen im Rahmen von Planspielen eigene Produktideen und dazu passende Finanzierungs- und Verkaufsstrategien entwickelt und überprüft werden können.

Nicht zuletzt werfen viele biotechnologische Möglichkeiten ethische Fragen auf. Auch dieser Aspekt kann beleuchtet werden. Die Teilnehmenden lernen philosophische Argumentationen kennen und fragen sich: Welche Bewertungsmaßstäbe existieren für ethische Konflikte und wie sollten sie im demokratischen Diskurs ausgehandelt werden?