EIN UNTERNEHMENSWERT,
DER SICH IMMER RECHNET:

ENGAGIERTE MITARBEITER MIT WISSEN

Ansprechpartnerin

Lena Hennemann

Lena Hennemann, M.A.

Referentin für
Politische Jugendbildung

Telefon: 040 - 81 907 18

Viele Schüler fragen sich: was für einen Beruf soll ich wählen? Wir stellen in unseren Veranstaltungen den globalisierten Arbeitsmarkt vor und schaffen so eine erste Verbindung zwischen der Welt der Schule und der unternehmerischen Wirklichkeit.
Dabei lernen die Schüler auch, was Firmen von ihnen als Arbeitnehmern erwarten und welche Perspektiven es gibt. Dabei steht für uns immer der Bezug zu Unternehmen und Institutionen im Vordergrund, um so den Jugendlichen bei der Entdeckung ihrer Talente und Interessen hilfreich zur Seite zu stehen.

Und noch etwas ist uns wichtig: In Hamburg besitzt heute fast jeder zweite Schüler einen Migrationshintergrund. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, Seminare anzubieten, die genau diese Zielgruppe fördert und sie für unsere Demokratie und die Wirtschaftsordnung interessiert und gewinnt.

Alle von uns angebotenen Seminare aus diesem Themenfeld richten sich deshalb auch ausdrücklich an Schulen mit einem hohen Anteil an Jugendlichen mit Migrationshintergrund, Moschee-Gemeinden oder Kulturvereine.

Übrigens:
Dank der Förderung durch den Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten bieten wir seit einigen Jahren auch regelmäßig Seminare für Jugendliche mit Migrationshintergrund im Bereich „Arbeitsweltbezogene politische Bildung“ an – gerne auch für Schulklassen.