EINE WELT, DIE SICH IMMER
SCHNELLER VERÄNDERT.

UND EIN INSTITUT, DAS HILFT,
SIE ZU VERSTEHEN.

Veranstaltungstage: 06.12.2016
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Ort: HAUS RISSEN, Rissener Landstraße 193, 22559 Hamburg
Teaser Kampfeinsatz

„Kampfeinsatz“ fragt nach der Verantwortung demokratischer Gesellschaften angesichts von Krieg und Terror in den Randgebieten unseres Kontinents und untersucht die Folgen von Auslandseinsätzen für deutsche Soldatinnen und Soldaten.

Wie gehen die Heimkehrenden mit den Erfahrungen von Tod und extremer Gewalt um? Kann eine traumatisierte Person überhaupt wieder in das Wertesystem der „Heimat“ zurückfinden? Wie reagiert die Gesellschaft? Und was bewegt junge Menschen mit deutschem Pass sich auf allen Seiten der Fronten als Freiwillige in den Kampf zu begeben?

Mit diesen Fragen wird das Publikum im Zuge einer Aufführung des Theaterstücks „Kampfeinsatz – Stell dir vor es ist Krieg und du gehst hin“ unter Regie von Erik Schäffler und mit den Darstellern Michael Bideller, Oliver Hermann, Mignon Remé und Markus Voigt am 6. Dezember 2016 ab 18:30 Uhr im HAUS RISSEN konfrontiert.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung pünktlich beginnt. Einlass ist ab 18:00 Uhr.

Axensprung Kampfeinsatz 080 Axensprung Kampfeinsatz 090 s Axensprung Kampfeinsatz 106 Axensprung Kampfeinsatz 157

Anschließend soll das Theaterstück gemeinsam mit Oliver Hermann (Axensprung-Theater), Winfried Nachtwei (MdB a.D., Experte für Friedens- und Sicherheitspolitik) und Major Marcel Bohnert (Autor „Die unsichtbaren Veteranen. Kriegsheimkehrer in der deutschen Gesellschaft“) eingeordnet werden. Moderiert wird die Diskussion von Dr. Philipp-Christian Wachs (HAUS RISSEN).

Die Teilnahmegebühr beträgt € 25,- (Förderkreismitglieder € 15,- / junge Menschen in der Ausbildung und Arbeitslosengeldbezieher € 5,-) und ist an der Abendkasse zu entrichten. Bitte lassen Sie uns möglichst bis zum 29. November per Email an  wissen, ob wir mit Ihnen rechnen dürfen.

YouTube: Kampfeinsatz | AXENSPRUNG THEATER | Trailer

Diese Veranstaltung wird unterstützt durch die:

LZHH Logo