EINE WELT, DIE SICH IMMER
SCHNELLER VERÄNDERT.

UND EIN INSTITUT, DAS HILFT,
SIE ZU VERSTEHEN.

Veranstaltungstage: 04.10.2017
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: HAUS RISSEN, Rissener Landstraße 193, 22559 Hamburg
pubquiz sTom Zimmermann, Foto: NDR Info

Am 24. September wählt Deutschland seinen 19. Deutschen Bundestag. Und seit Monaten füllt der Wahlkampf die Medien im ganzen Land - mal mehr, mal weniger hitzig und kontrovers.

Wider dem politischen Ernst des Wahlkampfes nehmen wir im HAUS RISSEN die Wahl zum Anlass, um im Nachgang  das Quizfieber im Haus zu entfachen, wenn das Team von „Das Kneipenquizz“ ihr eigens für diesen Abend gestricktes „HAUS RISSEN-Pubquiz“ mit unseren Gästen spielt!

„Das Kneipenquiz“, das sind Darren Grundorf und Tom Zimmermann aus Hamburg, die seit 2011 in ganz Deutschland Quizabende mit 100 bis 200 Gästen veranstalten. In Teams von bis zu sechs Personen treten dabei die Gäste miteinander und gegeneinander an, beantworten Fragen, lösen Video- und Bilderrätsel und ordnen Soundschnipsel den richtigen Titeln zu.

Im HAUS RISSEN werden die beiden Wahlen mal völlig anders beleuchten und unter Beweis stellen, wie politische Bildung Spaß machen kann und Jugendliche auch der hochgebildeten älteren Generation die Stirn bieten können. Die Quizsieger erwartet natürlich ein besonderer Preis.

Im Rahmen des Quizabends werden zudem einige ganz besondere junge Menschen geehrt - unsere Erst-Wahl-Helfer*innen.

Bei der Bundestagswahl stehen 100 Jugendliche bei ihrer ersten Wahl im Wahllokal und setzen sich als Wahlhelfer für die Demokratie in Deutschland ein. Das nötige Wissen dazu haben sie sich im Projekt „Erst-Wahl-Helfer*innen“ hier bei uns im HAUS RISSEN angeeignet.

Oliver Rudolf, Landeswahlleiter der Freien und Hansestadt Hamburg, wird den jungen engagierten Frei­willigen an diesem Abend seinen persönlichen Dank aussprechen und ihnen ihre wohl­verdiente Auszeichnung als Erst-Wahl-Helfer*innen überreichen.

Zu diesem Quizabend

am 04. Oktober 2017, im HAUS RISSEN, Rissener Landstraße 193, 22559 Hamburg, um 19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr),

laden wir Sie herzlich ein.

Die Teilnahmegebühr (inkl. Getränke) für diesen besonderen Abend beträgt EUR 15,- (Förderkreis­mitglieder EUR 10,- / junge Menschen in der Ausbildung und Arbeits­losengeld­bezieher EUR 5,-) und ist an der Abendkasse zu entrichten.

Bitte lassen Sie uns mit dem anhängenden Antwortfax bis zum 24. September 2017 wissen, ob wir mit Ihnen rechnen dürfen.

Antwortfax

Dieser besondere Abend wird gefördert durch:

LZHH Logo