EINE LEHRMETHODE,
DIE IHNEN VIELES ZEIGT.

AUCH, WAS SIE BISLANG
NOCH NICHT WUSSTEN.

Ansprechpartner

Henning Radtke

Henning Radtke, MSc

Referent für Sicherheitspolitik
und Transatlantische Beziehungen

Telefon: 040 - 81 907 48

Was geschieht aktuell in der internationalen Politik? Wo gibt es welche Konflikte? Warum scheint die aktuelle Lage so unübersichtlich und was sind die Auswirkungen auf Deutschland und Europa?

Auf diese und ähnliche Fragen werden in dem Seminar "Aktuelle Krisen und Konflikte" Antworten gegeben. Während zu Beginn des Seminares eine Darstellung aktueller Krisen und Konflikte wie dem Bürgerkrieg in Syrien und den Machenschaften des IS erfolgt, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in anschließenden Vorträgen und Gruppenarbeiten in das gegenwärtige sicherheitspolitische Lagebild eingeführt.

Dabei erfolgt insbesondere eine sicherheitspolitische Analyse aus der Perspektive Deutschlands. Neben dem Bürgerkrieg in Syrien und dem Terror des IS spielen hier auch das geopolitische Spannungsfeld in Osteuropa, Russlands Außen- und Sicherheitspolitik, der Kampf um Vorherrschaft zwischen Saudi Arabien und dem Iran im Mittleren Osten sowie die Einflussnahme des Iran und die Kurden als neuer Machtfaktor im Nahen Osten eine wichtige Rolle.

Um diese Inhalte abzurunden kann auch eine Exkursion in eine Moschee sowie eine damit verbundene interkulturelle Einführung in den Islam erfolgen.