EIN TEAM,
DAS VIELE SPRACHEN SPRICHT.

ABER NIE FACHCHINESISCH.

Herr Huber PulsHerr Huber-Puls ist seit 2019 als Referent für Sicherheitspolitik im HAUS RISSEN tätig.

Seine akademische Ausbildung hat er an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg im Rahmen seines Studiums der Volkswirtschaftslehre auf Masterebene und an der Donau-Universität Krems im Rahmen seines Studiums in Management und IT auf Masterebene absolviert.

Während seines Studiums der Volkswirtschaftslehre führte er dabei zwei Auslandssemester durch, eines in Südfrankreich und eines in Kanada.

Herr Huber-Puls war von 2004-2016 als Zeitsoldat bei der Bundeswehr tätig und ist in 2014 in der Zentralafrikanischen Republik im Auslandseinsatz gewesen. Seine Praxiskenntnisse im Bereich der Sicherheitspolitik beruhen von daher vor allem auf den Berufserfahrungen und Verwendungen bei der Bundeswehr.

Nach seiner Dienstzeit bei der Bundeswehr bereiste Herr Huber-Puls für vier Monate den südamerikanischen und für zwei Monate den afrikanischen Kontinent, um seinen Horizont zu erweitern.

Themenschwerpunkte

  • Fragile Staatlichkeit als Sicherheitsrisiko in Afrika
  • Zentralafrikanische Republik
  • Afrikanische Union
  • Europäische Union
  • Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik Europas

Kontaktdaten

Telefon: 040 - 81 907 49
E-Mail:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen