EIN TEAM,
DAS VIELE SPRACHEN SPRICHT.

ABER NIE FACHCHINESISCH.

Rüdiger MarxRüdiger Marx ist seit Mai 2021 als Referent für Fundraising im HAUS RISSEN tätig.

Als Sozialökonom  mit den Schwerpunkten Arbeits-/Wirtschaftsrecht war er während seines Studiums an der UHH sowohl in unterschiedlichen Anwaltskanzleien, als auch bei der FOM Hochschule für Oekonomie & Management nebenberuflich tätig. Zudem engagierte er sich ehrenamtlich beim Stipendienprogramm Copernicus, welches er 6 Jahre als Vorstand mit Personalverantwortung leitete und dort zahlreiche Förderkooperationen mit Hamburger Stiftungen, sowie öffentlichen Stellen und Großspendern unterhielt.

Seine erste Berufserfahrung nach Studienabschluss sammelte er bei der Stiftung DRJA, bei welcher er sowohl den EDV-Support samt Mitarbeiterschulung übernahm, als auch die Fördermittelvergabe und Antragsbewilligung mit bearbeitete.

Aufgrund seiner vielseitigen interdisziplinären Fachkenntnisse und Netzwerkkontakte hat er bereits in vielen Non-Profit Bereichen ehrenamtliche Aufgaben übernehmen können. Die letzten 3 ½ Jahren war er beim Träger „Leben mit Behinderung Hamburg“ als Verbundkoordinator, Referent für digitale Bildungsurlaube und in der Verwaltung eines Wohnhauses der Eingliederungshilfe tätig.

Er ist in der Metropolregion Hamburg gut vernetzt bei Behörden, Verwaltung, Stiftungen und anderen Nonprofit-Organisationen vor allem im Hochschulbereich und internationalen Jugendaustausch.

Themenschwerpunkte

  • Fundraising
  • Spendenakquise
  • Antragsstellung
  • Konzeption und Organisation von Großspenderveranstaltungen
  • Mitwirkung an Sozial Media und Marketing
  • Monitoring von öffentlichen Ausschreibung und Förderprogrammen von Drittmittelgebern

Kontaktdaten

Telefon: 040 - 81 907 23
E-Mail:

LinkedIn@ Rüdiger Marx

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen