EIN TEAM,
DAS VIELE SPRACHEN SPRICHT.

ABER NIE FACHCHINESISCH.

Annette HeiseAnnette Heise ist seit dem 1. Februar 2022 im Bereich der Jugendbildung unterstützend tätig. Als Teamassistenz ist sie Ansprechpartnerin für Ihre Anfragen und trägt Sorge für einen zuverlässigen Ablauf in der Planung und Organisation der Jugendbildungsseminare.

Nach ihrem Studium an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege in Berlin und Tätigkeit im Bereich Gehobener Kriminalpolizeivollzugsdienst führten sie ihre Wege immer wieder nach Osteuropa. So war sie u.a. als Reiseleiterin und Regionalreferentin für Sprach- und Kulturreisen in St. Petersburg, Moskau und Odessa tätig.

In den vergangenen 20 Jahren lag ihr beruflicher Fokus in der Menschenrechtsarbeit mit Fokus auf Erhöhung der Sichtbarkeit und Mittelbeschaffung für gesellschaftsrelevante Themen und dem Empowerment marginalisierter Zielgruppen wie u.a. Menschen mit Fluchtgeschichte und Frauen und Mädchen mit Mehrfachdiskriminierungen. Ein Schwerpunkt war die Stärkung von Aktivistinnen und jungen Menschen als selbstbewusste Gestalter und Gestalterinnen von zivilgesellschaftlichen Prozessen.

Zu ihren Wirkungsfeldern gehörten u.a. die Rechtsberatungsstelle für Flüchtlinge „Fluchtpunkt“ und „Patchwork“ – Anlaufstelle für Opfer von Häuslicher Gewalt und Stalking, HAVENO – Zentrum für Traumatherapie. Die letzten 10 Jahre war sie bei filia die Frauenstiftung als Referentin für Fundraising tätig.

Ihr Herz brennt für „Social Entrepreneurship“ und sie ist Gründerin eines Sozialunternehmens.

Kontaktdaten

Telefon: 040 - 8190719
E-Mail:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen