EIN TEAM,
DAS VIELE SPRACHEN SPRICHT.

ABER NIE FACHCHINESISCH.

Tobias FellaTobias Fella ist seit März 2022 im HAUS RISSEN als Referent für Sicherheitspolitik tätig.

Zuvor beriet er als Mitarbeiter der Friedrich-Ebert-Stiftung, der Hertie School of Governance und Stiftung Wissenschaft und Politik politische Entscheidungskräfte, unter anderem im Zuge der Ukrainekrise 2014-15. Herr Fella verfügt über eine weitreichende Publikationserfahrung, die nationale Leitmedien wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung und internationale Fachmedien wie The National Interest inkludiert.

In seiner Laufbahn adressierte er Zielgruppen von der Politik und Wirtschaft bis zu den Streitkräften. Momentan erwartet er die Verteidigung seiner Dissertationsschrift bei Herfried Münkler an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Themenschwerpunkte

  • Russische Außen- und Sicherheitspolitik
  • Neue Militärtechnologien und der Formwandel des Krieges
  • Soziale Medien und Desinformationskampagnen
  • Die Weltmacht USA und die chinesische Herausforderung

Kontaktdaten

Telefon: 040 - 81 907 44
E-Mail:

LinkedIn@Tobias Fella

Twitter@Tobias Fella

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen