EINE WELT, DIE SICH IMMER
SCHNELLER VERÄNDERT.

UND EIN INSTITUT, DAS HILFT,
SIE ZU VERSTEHEN.

Erwachsenenbildung im HAUS RISSEN

HR ErwachsenenveranstaltungDie Themen des HAUS RISSEN reichen von Belangen der internationalen Politik bis hin zu ökonomisch relevanten Entwicklungen der Gesellschaft. Dabei stehen immer die Bedürfnisse unserer Kunden im Mittelpunkt der Konzeption. Gern entwickeln wir auch für Ihr Thema ein maßgeschneidertes Fortbildungsangebot – bei uns erhalten Sie Wissen, das Sie weiter bringt!

Herr Dr. Bolsinger beantwortet gern Ihre Fragen zu Angeboten für Unternehmen und andere Institutionen. Als Angehörige der Streitkräfte wenden Sie sich bitte Herrn Henning Radtke.

Veranstaltungstage: 03.12.2018 bis 05.12.2018
Uhrzeit: 13:30 Uhr
Ort: HAUS RISSEN, Rissener Landstraße 193, 22559 Hamburg
Zielgruppe: Erwachsenenbildung
Erwachsenenbildung Gespraech

Die globalisierte Welt ist in den letzten Jahrzehnten rasant zusammengerückt. Unsere Gesellschaft ändert sich stetig und globale Herausforderungen sind durch mediale Berichterstattung ein Teil des täglichen Alltags geworden. Dieses Seminar beschäftigt sich mit politischer Radikalität, Gewalt und Terrorismus in verschiedenen geopolitischen Hintergründen. Durch Diskussionen und Gespräche werden mit den Experten Fallbeispiele besprochen, die auch direkte Auswirkungen auf die Bundesrepublik Deutschland haben und somit aktuelle Relevanz besitzen.

Veranstaltungstage: 20.11.2018 bis 22.11.2018
Uhrzeit: 13:30 Uhr
Ort: HAUS RISSEN, Rissener Landstraße 193, 22559 Hamburg
Zielgruppe: Erwachsenenbildung
Bundeswehr Hauptmann

Die Flüchtlingsfrage ist eine enorme Herausforderung für die deutsche Gesellschaft.

Doch woher kommen die Geflüchteten? Warum machen sie sich auf den Weg ihre Heimat zu verlassen? Wie reagiert die deutsche Gesellschaft auf sie?

Diese und weitere Fragen wird dieses Seminar thematisieren und vor allem diskutieren. Denn nur durch Information und Gespräche können Vorurteile und Angst bearbeitet werden.

Veranstaltungstage: 14.11.2018 bis 15.11.2018
Uhrzeit: 13:30 Uhr
Ort: HAUS RISSEN, Rissener Landstraße 193, 22559 Hamburg
Zielgruppe: Erwachsenenbildung
HAUS RISSEN Veranstaltung

Fragile Staaten, schlechte Regierungsführung, Armut und Konflikte sind nur einige der vielen Herausforderungen des afrikanischen Kontinents. Mit seiner geografischen Lage als Nachbar Europas, ist ein ungeordnetes Afrika zunehmend zu einem Fokus sicherheitspolitischer Betrachtung Deutschlands geworden.

 Menschen bewegen sich entlang eines Arbeits-, Sicherheits- und Wohlstandgefälles und Europa muss Anworten auf die dringenden Fragen der Fluchtursachenbekämpfung finden.

Diese Seminar beschäftigt sich eingehend mit den Problemen unseres Nachbarkontinents und versucht Lösungsansätze zur Fluchtursachenbekämpfung zu präsentieren.

Veranstaltungstage: 13.11.2018 bis 14.11.2018
Uhrzeit: 09:00 Uhr
Ort: HAUS RISSEN, Rissener Landstraße 193, 22559 Hamburg
Zielgruppe: Erwachsenenbildung
Seminar Erwachsenenbildung 3

Das 19. Jahrhundert galt als europäisches Jahrhundert, das 20. Jahrhundert als amerikanisches und das angebrochene 21. Jahrhundert wird bereits heute als ein Jahrhundert Asiens tituliert.

Mit der sich wandelnden geopolitischen Ordnung betreten neue Akteure auf die Bühne der Weltpolitik und die etablierten Mächte stemmen sich gegen schwindenden Einfluß. Dieses Seminar untersucht diese sich wandelnde Weltordnung und beleuchtet insbesondere die Akteure China und Russland in Ihrem ringen um größeren geopolitischen Einfluß.

Veranstaltungstage: 12.11.2018 bis 15.11.2018
Uhrzeit: 13:30 Uhr
Ort: HAUS RISSEN, Rissener Landstraße 193, 22559 Hamburg
Zielgruppe: Erwachsenenbildung
Bundeswehr Hauptmann

Der glückliche Umstand von mehr als 70 Jahren Frieden in der Bundesrepublik und dem Kernland Europa ist historisch nicht selbstverständlich. Deutschland muss sich jeden Tag globalen Herausforderungen stellen, so dass politische und wirtschaftliche Entscheidungen unmittelbare Auswirkungen haben. Dieses Seminar beleuchtet Konfliktfelder und beschäftigt sich mit Herausforderungen, in welche Deutschland involviert ist und die mittel- und unmittelbare Auswirkungen haben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen