EINE WELT, DIE SICH IMMER
SCHNELLER VERÄNDERT.

UND EIN INSTITUT, DAS HILFT,
SIE ZU VERSTEHEN.

Erwachsenenbildung im HAUS RISSEN

HR ErwachsenenveranstaltungDie Themen des HAUS RISSEN reichen von Belangen der internationalen Politik bis hin zu ökonomisch relevanten Entwicklungen der Gesellschaft. Dabei stehen immer die Bedürfnisse unserer Kunden im Mittelpunkt der Konzeption. Gern entwickeln wir auch für Ihr Thema ein maßgeschneidertes Fortbildungsangebot – bei uns erhalten Sie Wissen, das Sie weiter bringt!

Herr Dr. Bolsinger beantwortet gern Ihre Fragen zu Angeboten für Unternehmen und andere Institutionen. Als Angehörige der Streitkräfte wenden Sie sich bitte Herrn Henning Radtke.

Veranstaltungstage: 24.09.2018 bis 27.09.2018
Uhrzeit: 13:30 Uhr
Ort: HAUS RISSEN, Rissener Landstraße 193, 22559 Hamburg
Zielgruppe: Erwachsenenbildung
HAUS RISSEN Veranstaltung

Deutschlands Rolle in der Welt definiert sich in erster Linie über seine wirtschaftliche Stärke. Der Wirtschaftsstandort Deutschland ist innovativ und das Label "Made in Germany" ist weltweit ein Merkmal  hoher Qualität.

Vom wirtschaftlich starken Deutschland wird aber zunehmend mehr Verantwortungsübernahme in der europäischen und internationalen Sicherheitspolitik erwartet.

Wie passt dies zusammen? Sind wirtschaftliche Stärke, die historische Verantwortung und Forderungen internationaler Partner miteinander vereinbar? Dieses Seminar beleuchtet Deutschlands globale Rolle.

 

Veranstaltungstage: 22.10.2018 bis 25.10.2018
Uhrzeit: 13:30 Uhr
Ort: HAUS RISSEN, Rissener Landstraße 193, 22559 Hamburg
Zielgruppe: Erwachsenenbildung
Bundeswehr Oberst

Seit einigen Jahren steht der Cyberraum vermehrt im Fokus des sicherheitspolitischen Diskurses. Cyberattacken auf kritische Infrastruktur, Hackerangriffe auf Privatpersonen und Firmen, Diebstahl von Daten und die propadandistische Nutzung des Cyber- und Informationsraumes durch Staaten und nicht-staatliche Akteure nehmen rasant zu und stellen staatliche Stellen vor zunehmende Herausforderungen.

Dieses Seminar versucht sich den Themen Cybercrime, Cyberterror und Cyberwar anhand von ausgewählten Einzelvorträgen zu näheren und den Teilnehmern so ein breites Basiswissen zur Orientierung in der Dimension Cyber zur Verfügung zu stellen.

Veranstaltungstage: 17.09.2018 bis 18.09.2018
Uhrzeit: 09:00 Uhr
Ort: HAUS RISSEN, Rissener Landstraße 193, 22559 Hamburg
Zielgruppe: Erwachsenenbildung
Seminar Erwachsenenbildung 5

Ob Zuwachs unter den Reichsbürgern und aufkeimender Rechtspopulismus in Folge der Finanz- und Flüchtlingskrise, linksextremistische Gewalt während des G-20 Gipfeltreffens in Hamburg oder das Schreckgespenst des islamistischen Terrorismus - Radikalität und Extremismus sind facettenreiche Herausforderungen für die Deutsche Gesellschaft und die Sicherheitsbehörden des Staates.

Dieses Seminar wird sich der unterschiedlichen Strömungen dieser Radikalität annehmen und die Folgen für Deutschland herausarbeiten.

Veranstaltungstage: 03.09.2018 bis 06.09.2018
Uhrzeit: 13:30 Uhr
Ort: HAUS RISSEN, Rissener Landstraße 193, 22559 Hamburg
Zielgruppe: Erwachsenenbildung
Erwachsenenbildung Gespraech

Die Unantastbarkeit der Würde des Menschen ist zentraler Eckpfeiler unseres Wertegerüsts. Mit Würde beschreibt man das Bewusstsein für unantastbare Werte. Diese Werte unserer Gesellschaft zu schützen ist eine Kernaufgabe unseres Staates. 

In einer Zeit des Aufstieges von populistischen Strömungen innerhalb und außerhalb Deutschlands stehen diese Werte unter Druck wie lange nicht zuvor. Es ist und bleibt Aufgabe unserer Gesellschaft ein wertebasiertes und würdevolles Miteinander zu ermöglichen.

Welche Rolle hat der moderne Deutsche Soldat in diesem Kontext? Diese und weitere Fragen werden in unserem angebotenen Seminar thematisiert.

Veranstaltungstage: 03.09.2018 bis 06.09.2018
Uhrzeit: 13:30 Uhr
Ort: HAUS RISSEN, Rissener Landstraße 193, 22559 Hamburg
Zielgruppe: Erwachsenenbildung
Seminar Erwachsenenbildung 7

Deutschland geht es so gut wie lange nicht mehr zuvor. Die Konjunktur ist stabil, der Arbeitsmarkt entwickelt sich weiterhin positiv und die schwarze Null steht auch in der Neuauflage der Großen Koalition unangefochten in den Büchern. Doch innerhalb und insbesondere außerhalb Deutschlands brodelt es zunehmend. Die Flüchtlingskrise bleibt ungelöst und die fragile Nachbarschaft Europas sorgt weiterhin für Kopfzerbrechen.

Dieses Seminar versucht die Gründe der neuen Welt (Un)Ordnung zu beleuchten und die Treiber und Effekte auf die Migrationsbewegung herauszuarbeiten und Antworten auf die dringensten Fragen unserer Zeit zu geben - Wie gelingt Integration? Brauchen wir Migration? Und welche Rolle spielt eigentlich der Islam?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen